U9: Turnier in Strobl

25-05-2018 19:00 von Tobias Krois

SFV-Spielplan - hier klicken!

 

Am Freitag den 25.5. um 17:00 startete das U9 Turnier in Strobl. Unser erster Gegner aus Mattsee war wie immer sehr präsent am Platz, aber wir fanden immer besser ins Spiel und erarbeiteten uns einen leichten Vorteil, konnten aber unsere Chancen nicht nutzen und hatten zusätzlich Pech als ein Schuss von Lenox leider nur an die Querlatte ging. Der logische Endstand war somit ein 0:0.
Im Derby gegen Neumarkt ließen wir uns von der überharten Gangart unserer Nachbarn einschüchtern. Wir konnten oder wollten absolut nicht dagegenhalten, gerieten rasch in Rückstand, kassierten noch vier weitere Tore und konnten nur mehr durch ein Solo von Leon den Ehrentreffer zum 1:5 erzielen.
Gegen Eugendorf spielten wir gut mit, bekamen aber zwei unnötige Tore. Nach diesem Rückstand hatten wir mehr Spielanteile, erarbeiteten uns viele Chancen die leider alle vergeben wurden, alle bis auf Eine, und das war ein Weitschuss von Lenox der in letzter Sekunde das Tor zum 1:2 traf.
Gegen den Gastgeber aus Strobl war es eine richtig spannende Partie. Wir gingen in Führung, der Gegner glich zum 1:1 aus, abermals lagen wir mit 2:1 in Front und mussten den Ausgleich hinnehmen. Das Spiel stand jetzt auf der Kippe, wer erzielt den nächsten Treffer oder bleibt es bei einem Unentschieden? Diesmal hatten wir das Glück auf unserer Seite und erzielten den Siegtreffer zum 3:2, und konnten somit die vollen drei Punkte auf unser Konto verbuchen. Simon traf in diesem Match zweimal und Leon einmal.
Am Rande sei noch erwähnt das die Mannschaft vom ASV Salzburg mit dem Spieltermin am Freitag nicht einverstanden war und den Turnier fern blieb.

Der Kader:
Helena Weiglmeier, Lenox Holla, Tobias Schwab, Julian Brandstätter, David Kendlbacher, Leon Pölzleitner, Simon Willersberger, Marvin Boldisz, Tobias Feneberg, Seppi Brandhuber



Bericht: Christian Beitschek


Zurück