U10 Turnier in Oberndorf

23-09-2019 17:19 von Dominic Winkler

Lehrreich, bitter, aber mit einer Prise Versöhnlichkeit… das waren die Zutaten für das U10-Turnier in Oberndorf.

Das zweite Turnier der Saison ging für unsere U10 heute in Oberndorf über die Bühne.

Die Gegner waren SV Straßwalchen (A & B), USC Abersee, SK Oberndorf und USV Elixhausen. Wir gingen - motiviert von der guten spielerischen Leistung des letzten Turniers - in die erste Begegnung mit dem SK Oberhofen. Diesmal sollte neben guten Partien vor allem mehr Zählbares heraus schauen…

Leider haben wir heute nicht unseren glücklichsten Tag erwischt…

Aber zuerst Positives! Das Debüt unserer neuen „L3“ Einheit (Lisa, Luisa, Lisa-Marie) hat hervorragend geklappt! Die drei haben sich sehr gut präsentiert bei ihrem ersten Auftritt, bei dem Lisa und Luisa Teil der Verteidigung waren, während Lisa als Einwechselspielerin im Angriff brav mitmischte.

Spielerisch war es heute vom gesamten Team, wie schon letzte Woche, eine ansprechende Leistung! Schöne Ballstafetten, Glanzparaden, ansehnliches Stellungsspiel, gute Schüsse… es war eigentlich alles dabei was man für ein erfolgreiches Spiel bräuchte…

Aber leider…

Unaufmerksamkeiten da, Fehler dort, Chancenauswertung jenseitig und Schiedsrichter die wieder einmal (!) nicht gerade FÜR uns gepfiffen haben (Erinnerungen an letzte Woche werden wach).

Die Schiedsrichter schienen auch teils überfordert mit der Aufgabe, adäquat in ihre Pfeife zu pusten. So dass sie vielleicht ein eindringlicheres Geräusch gemacht hätte als das einer ertrinkenden Amsel…

Diese "Pfeifen" war auch Teil des Problems bei einem späteren Spiel, als wir nach einer 4:2 Führung noch in den letzten paar Minuten das 4:4 hinnehmen mussten. Endlich Abpfiff. Oder nicht? Der gegnerische Stürmer war leider gedankenschneller und spielte „zur Sicherheit“ einfach mal weiter, während wir eher erlösend den Platz verlassen wollten.

…und dann verliert man so ein Spiel mit 4:5.

Immerhin konnten wir die letzte Partie gegen SC Straßwalchen (B) mit 4:2 für uns entscheiden. Irgendwie hat der emotionale Knick aus dem vorigen Spiel eine Kaltschnäuzigkeit zu Tage gefördert, die eigentlich gerne immer vorherrschen könnte.

Insgesamt hat es für den 5 Platz (von 6) gereicht. Und wieder wär da locker mehr drinnen gewesen für uns. Aber bald gibts die nächste Gelegenheit…

 

Hier die Ergebnisse im Detail:

1. Spiel vs. SK Oberndorf 0:1

2. Spiel vs. USC Abersee 1:4

(Heli)

3. Spiel vs. USV Elixhausen 1:1

(David)

4. Spiel vs. SV Straßwalchen A 4:5

(Joni 2x, David, Simon)

5. Spiel vs. SV Straßwalchen B 4:2

(David 2x, Simon, ET Straßwalchen)   

Zurück