U12: SG Wallersee Ost : USC Eugendorf B 3:7 (3:3)

30-08-2017 20:00 von Tobias Krois

Bitteres Erwachen nach Traumstart

zum SFV Spielbericht - hier klicken!

Tore:
Sebastian Weinbacher (3x)

 

Nach 4 Woche Vorbereitungszeit war es soweit und das erste Meisterschaftsspiel der neuen Saison stand vor der Tür. Nachdem wir in der letzten Saison noch U10 und U11 Meisterschaft gespielt haben, gehen wir dieses Jahr in der U12 Meisterschaft der Gruppe C an den Start. Als erster Gegner ist der USC Eugendorf bei uns zu Gast, welcher bekannterweise einen äußerst starken Jahrgang in dieser Altersklasse stellt. Der Platz ist gerichtet und Spielermutter Sandra Willersberger kümmert sich dankenswerterweise um das leibliche Wohl der Zuseher.

Anstoss Eugendorf und noch bevor sich die letzten Eltern auf Ihren Platz setzen steht es bereits 1:0 für unser Team. Der Gegner noch sichtlich überrascht von diesem Überfall, legen unsere Jungs weiter nach und erzielen in der 4. Minute das 2:0, bzw. in Minute 7 das 3:0. Nahezu im Gegenzug erhalten wir das 1:3. ab diesem Moment haben wir leider keinen Zugriff mehr aufs Spiel. Vermeintlich in Sicherheit gehüllt durch die ersten 7 Minuten fällt es uns sichtlich schwer die Spannung aufrechtzuhalten und so kommt es, dass wir den Pässen nicht mehr entgegengehen, schlampig im Abspiel werden und den letzten Druck in den Zweikämpfen vermissen lassen. Ganz anders der Gegner, der sich mehr und mehr ins Spiel kämpft und immer mehr aufkommt. Bis zur Pause erhalten wir so noch 2 weitere Gegentore und es geht mit 3:3 zum Pausentee. Die zweite Hälfte folgt, doch das Bild bleibt leider unverändert. Es fällt uns sichtlich schwer den Schalter wieder umzulegen und uns als Kollektiv wieder aufzuraffen um den Eugendorfern gefährlich zu werden. Die Hitze tut ihr übriges und so kommt es wie es leider kommen musste und wir erhalten zwischen der 47. und 54. Minute 4 weitere Gegentreffer, wodurch das Spiel leider entschieden war. Bis zum Schluss passiert nichts mehr und der gute Schiedsrichter Moritz Heiss beendet das Spiel nach 60 Minuten mit 3:7 für Eugendorf.

Eine Niederlage gegen Eugendorf ist sicherlich kein Beinbruch, jedoch ist es schade, wie wir uns an diesem Tag die Butter vom Brot nehmen ließen. Das Ziel ist es, dass wir uns weiter verbessern und da gehört auch eine solche Erfahrung wie heute sicherlich dazu. Die nächste Chance auf 3 Punkte besteht bereits am Fr. 01.09.2017 beim Auswärtsspiel in Anthering.

 

Bericht:    C. Weilharter


Bericht: Christian Weilharter

Zurück